Mobile Tierheilpraxis

   Claudia Obermeier

ZAHNREINIGUNG FÜR KLEINTIERE


Die Zahnreinigung wird mit einer Ultraschall-Zahnbürste und einer speziellen Zahnpasta durchgeführt. Die Zahnbürste ist völlig geräuschlos und vibriert auch nicht.
Durch die Ultraschallimpulse (Luftschwingungen) aus dem Bürstenkopf und der Zahnpasta bilden sich Mikrobläschen. Diese implodieren durch die Luftschwingungen und können so Verunreinigungen und Bakterien entfernen. 

Die Zahnbürste wird ohne das typische Bürsten angewendet, so dass eine schmerzfreie Reinigung auch bei empfindlichen Zahnfleisch möglich ist. 

Um das Tier an die Benutzung der Bürste mit der Zahnpasta zu gewöhnen, benötigt man etwas Zeit und Geduld.

Aus hygienischen Gründen sollte der Bürstenkopf nicht von verschiedenen Tieren benutzt werden. Ebenso gilt die Zahnpasta als Hygieneprodukt. Deshalb kommen hier zu den eigentlichen Kosten der Behandlung noch die Berechnung des Bürstenkopfes sowie eine Tube Ultraschall-Zahnpasta hinzu. Der Bürstenkopf ist mehrmals verwendbar.

Das Handteil biete ich nach einer Anleitung zur Nutzung auch als Leihgerät an.

Ebenso besteht die Möglichkeit ein komplettes Zahnbürsten-Set bei mir zu erwerben.



> Übersicht Dienstleistungen <